Punkte sammeln und in eine Prämie Ihrer Wahl eintauschen –

in unserem Bonusshop wartet ein breites Spektrum an Trend- und Markenprodukten auf Sie.
Wählen Sie Ihr Wunschprodukt aus dem Prämienkatalog nach Kategorie oder Punkten.
Von aktuellen Smartphones über praktische Haushaltshelfer bis hin zu Gutscheinen und Abos – hier ist für jeden was dabei.

IHRE VORTEILE

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Punkte werden Ihnen auf Grundlage Ihres Vertragsabschluss von der Allianz übermittelt.

Wir stellen Ihnen eine große Auswahl an Prämien in den Bereichen Technik, Haushalt, Sport, Lifestyle u.v.m. zur Verfügung. Das Sortiment wird regelmäßig angepasst, sodass auch aktuelle Trends in die Auswahl aufgenommen werden können.

Ist Ihre Prämie auf Lager, wird sie Ihnen innerhalb von 1-2 Werktagen zugestellt.

Unser Kundenservice ist Mo-Do von 8 bis 18 Uhr sowie Fr von 8 bis 16 Uhr telefonisch unter der 04212/780 60 99 oder per E-Mail an allianz@praemie-direkt.de erreichbar. Die Kollegen kümmern sich schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Es gelten folgende Datenschutzhinweise:

Verantwortlicher
Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenverarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle.

Nutzungsdaten
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll ausgewertet, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • dem Namen und der Adresse der angeforderten Inhalte,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Inhalt übertragen, Inhalt nicht gefunden),
  • der Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und des Betriebssystems,
  • dem Referral-Link, der angibt, von welcher Seite Sie auf unsere gelangt sind,
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert ausgewertet.

Speicherung der IP-Adresse zu Sicherheitszwecken
Darüber hinaus speichern wir die von Ihrem Webbrowser übermittelte vollständige IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von sieben Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Datensicherheit
Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Webseiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies in der Regel daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Erforderliche Cookies
Auf unseren Webseiten setzen wir Cookies ein, die zur Nutzung unserer Webseiten erforderlich sind. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden.

Wir nutzen diese erforderlichen Cookies nicht für Analyse-, Tracking- oder Werbezwecke.

Teilweise enthalten diese Cookies lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen und sind nicht personenbeziehbar. Sie können auch notwendig sein, um die Benutzerführung, Sicherheit und Umsetzung der Seite zu ermöglichen.

Wir nutzen diese Cookies auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht angezeigt werden können und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Anbieter | Name | Zweck  |  Speicherdauer  | Datenschutzniveau

Amazon Web Services | AWSALBCORS | Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient (Load Balancing) | 7 Tage | Verarbeitung innerhalb EU – Technisch Notwendig

Amazon Web Services | AWSALB | Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient (Load Balancing) | 7 Tage | Verarbeitung innerhalb EU – Technisch Notwendig

PRÄMIE DIREKT GMBH | JSESSIONID | Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei | Sessioncookie, läuft mit Beenden der Browsersitzung ab | Verarbeitung innerhalb EU – Technisch Notwendig

PRÄMIE DIREKT GMBH | preferences_v1|  | 2 Monate | Verarbeitung innerhalb EU – Technisch Notwendig

PRÄMIE DIREKT GMBH | se | Speichert, in welchem Shopelement der User sich befindet | 2 Monate | Verarbeitung innerhalb EU – Technisch Notwendig

Kontaktformular
Sie haben die Möglichkeit, sich mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung zu setzen. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir von Ihnen zunächst die als Pflichtfelder markierten Daten.

Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Darüber hinaus können Sie selbst entscheiden, ob Sie uns weitere Angaben mitteilen möchten. Diese Angaben erfolgen freiwillig und sind für die Kontaktaufnahme nicht zwingend erforderlich. Ihre freiwilligen Angaben verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Wir löschen Ihre Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

Soweit Ihre, per Kontaktformular übermittelten Daten, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Zudem können Sie ihre Einwilligung in die Verarbeitung der freiwilligen Angaben jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.

Zugangsgeschützter Bereich 
Sofern Sie unseren zugangsgeschützten Bereich nutzen möchten, ist eine vorherige Registrierung notwendig.

Wir erheben hierbei nur die Daten, die zur Registrierung erforderlich sind. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.  b DSGVO bzw. auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in dem Interesse, Ihnen die Dienste und Informationen des zugangsgeschützten Bereichs zur Verfügung zu stellen.

Sofern wir darüber hinaus weitere Daten erheben, sind diese als freiwillig gekennzeichnet und basieren auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Wenn Sie sich für unseren zugangsgeschützten Bereich dauerhaft abmelden möchten, nutzen Sie hierzu bitte die Abmeldemöglichkeit, die wir Ihnen im Bereich zur Verfügung stellen.

Speicherdauer
Sofern wir nicht im Einzelnen bereits über die Speicherdauer informiert haben, löschen wir personenbezogene Daten, wenn sie für die vorgenannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen.

Weitere Auftragsverarbeiter
Wir geben Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister weiter, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Das sind z.B. Hosting-Dienstleister. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet.

Nachfolgend nennen wir Ihnen die Auftragsverarbeiter, mit denen wir zusammenarbeiten, sofern wir dies im vorstehenden Text der Datenschutzerklärung noch nicht getan haben. Sollten in diesem Rahmen Daten nach außerhalb der EU bzw. des EWR übertragen werden, machen wir Angaben zum angemessenen Datenschutzniveau. 

Auftragsverarbeiter | Zweck  | Angemessenes Datenschutzniveau

Kessler GmbH | Webhosting und Support  | Verarbeitung innerhalb EU

DHL Home Delivery GmbH | Versand und Auslieferung der Prämie  | Verarbeitung nur innerhalb EU/EWR

Amazon Web Services EMEA SARL | Cloudanbieter  | EU-USA-Datenschutzschild

Datenübermittlung an Dritte
Wir übermitteln Ihre Daten nur an Dritte, sofern dies nach den o.g. Grundsätzen datenschutzrechtlich zulässig ist. Wir übermitteln daher teilweise personenbezogene Daten im Rahmen der Auftrags- und Vertragsabwicklung an Dritte. Dieses erfolgt beispielsweise bei der Zahlungsabwicklung mit dem Anbieter:

  • PayOne GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt am Main (Deutschland), Amtsgericht Frankfurt HRB: 116860

PayOne bietet die Zahlung über folgende Dienstleister an:

  • PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (Luxemburg)
  • Mastercards Europe SA, Chaussée de Tervuren 198a, B-1410 Waterloo (Belgien)
  • Visa Europe Management Services Limited, German Branch, Neue Mainzer Strasse 66-68, 60311 Frankfurt (Deutschland)

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Ihre Rechte als betroffene Person
Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als betroffene Person bestimmte Rechte:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt sind, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

Widerrufsrecht (Art. 7 DSGVO)

Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen) oder auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) erhoben, steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Geltendmachung Ihrer Rechte

Sofern vorstehend nichts anderes beschrieben wurde, wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte bitte an die im Impressum genannte Stelle.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Unser externer Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de

Wenn Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, geben Sie hierbei bitte auch die verantwortliche Stelle an, die im Impressum genannt wird.

Es gelten folgende AGB:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der PRÄMIE DIREKT GmbH im Fernabsatz und elektronischen Geschäftsverkehr für die Käufe von Privatkunden mit Rechnungsadresse in Deutschland

Stand: 01.08.2020

  • 1 Vertragsschluss
    § 2 Widerrufsbelehrung
    § 3 Lieferung
    § 4 Zahlungen
    § 5 Mängelansprüche und Schadensersatz
    § 6 Alternative Streitbeilegung
    § 7 Datenschutz/ Bonitätsprüfung
    § 8 Rücknahme von Gerätebatterien
    § 9 Anwendbares Recht
  1. Vertragsschluss

1.1 Dieser Prämienshop wird von der 

PRÄMIE DIREKT GmbH
Daimlerstraße 17
25337 Elmshorn
+49 (0)4121. 780 60-99
kontakt@praemie-direkt.de
www.praemie-direkt.de

Geschäftsführer: Jörg Behnke, Robin Broszio
AG Pinneberg HRB 4715

im Auftrag der Allianz betrieben. Im Falle einer Bestellung kommt Ihr Kaufvertrag über die von Ihnen bestellte Prämie mit der PRÄMIE DIREKT GmbH zustande. Die Allianz Deutschland AG selbst wird nicht Ihr Vertragspartner.

1.2 Die Darstellung der Prämienpunkte der Artikel im PRÄMIE DIREKT Prämienshop sind innerhalb eines jeden Bestellvorganges freibleibend und unverbindlich. Sie geben durch Ihre Bestellung über den Button „Jetzt Kaufen“ ein bindendes Kaufangebot ab, das noch der Annahme durch uns bedarf. Erst mit der Annahme Ihrer Bestellung kommt der Kaufvertrag über die Ware wirksam zustande. Zur Annahme Ihres Kaufangebots sind wir nicht verpflichtet.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung durch Sie per E-Mail und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

1.3 Ihre Bestellung wird durch uns angenommen, soweit und indem wir den Versand der Prämie per E-Mail bestätigen oder die Ihnen die Ware geliefert wird.

1.4 Eine Speicherung des Vertragstexts findet bei uns nicht statt. Vor Absenden der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden.

  1. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht (Waren)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, 

wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;

wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;

wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

PRÄMIE DIREKT GmbH
Daimlerstraße 17
25337 Elmshorn
+49 (0)4121. 780 60-99
allianz@praemie-direkt.de

mittels einer formlosen eindeutigen Erklärung (Email oder Briefpost) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Folgende Informationen müssen in der Widerrufserklärung enthalten sein:

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Für die Kosten der Rücksendung gilt das Folgende: Verwenden Sie ein von uns bereitgestelltes vorfrankiertes Rücksendeetikett, ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Ein Rücksendeetikett können Sie bei unserem Kundenservice (+49 (0)4121. 780 60-99; allianz@praemie-direkt.de) erhalten. Falls Sie unser Rücksendeetikett nicht verwenden, haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsbelehrung (Dienstleistungen / digitale Inhalte)

Das Widerrufsrecht findet auf digitale Inhalte und Dienstleistungen keine Anwendung.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

In den folgenden Fällen können Sie Ihre Vertragserklärung nicht bzw. nicht mehr widerrufen:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht kann vorzeitig erlöschen bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das Widerrufsrecht kann vorzeitig erlöschen bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen auch dann, wenn PRÄMIE DIREKT die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch PRÄMIE DIREKT verlieren.

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn PRÄMIE DIREKT mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem Sie (i) ausdrücklich zugestimmt haben, dass PRÄMIE DIREKT mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und (ii) Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in dem Bereich Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

  1. Lieferung und Eigentumsvorbehalt

3.1. Die Lieferung von Prämien erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Die Lieferung von Prämien ist ausschließlich an eine Lieferadresse innerhalb Deutschlands möglich. Die Lieferung an eine Postfachadresse ist ausgeschlossen.

3.2. Die Regellieferzeit beträgt fünf Werktage ab Bestellung.

3.3 Die gelieferte Prämie bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von PRÄMIE DIREKT.

3.4 Nicht auf einem körperlichen Datenträger befindliche digitale Inhalte liefert PRÄMIE DIREKT, wenn (a) die Widerrufsfrist für Ihre entsprechende Bestellung abgelaufen ist oder (b) Sie (i) ausdrücklich zugestimmt haben, dass PRÄMIE DIREKT mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und (ii) gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

  1. Zahlungen 

4.1. Alle Preise verstehen sich einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Umsatzsteuer. 

4.2. Die Bezahlung der bestellten Prämien erfolgt in Punkten, die Sie im Rahmen des Allianz Vorteilsprogramms erworben haben. Ggf. notwendige Zuzahlungen erfolgen wahlweise per Kreditkarte oder per PayPal.

4.3. Bei Zuzahlungen per Kreditkarte wird Ihr Kreditkartenkonto am Tag des Vertragsschlusses belastet. 

4.4. Zur Absicherung des Bonitätsrisikos behält sich PRÄMIE DIREKT vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

4.5. Wird eine Zuzahlung aus einem Grund, den Sie zu vertreten haben, nicht eingelöst oder PRÄMIE DIREKT zurückbelastet, haben Sie PRÄMIE DIREKT die daraus entstehenden Kosten zu ersetzen. § 254 BGB bleibt unberührt.

  1. Bestelllungen

Bei allen Fragen zu Ihrer Bestellung wenden Sie sich bitte an den PRÄMIE DIREKT Kundenservice. 

Sie erreichen diesen unter

PRÄMIE DIREKT GmbH
+49 (0)4121. 780 60-99 (Montag-Donnerstag von 08:00 bis 18:00 Uhr, Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr)
allianz@praemie-direkt.de

  1. Reklamationen

Bei sämtlichen Reklamationen wenden Sie sich bitte direkt an die online genannten Hersteller unter

https://www.praemie-direkt.de/herstellerkontakte/

oder 

an den PRÄMIE DIREKT Kundenservice.

Sie erreichen diesen unter

PRÄMIE DIREKT GmbH
+49 (0)4121. 780 60-99 (Montag-Donnerstag von 08:00 bis 18:00 Uhr, Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr)
allianz@praemie-direkt.de

Bei allen Prämien aus dem PRÄMIE DIREKT Prämienshop bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d. h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. 

Mängelansprüche verjähren innerhalb von 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Auslieferung der Ware.

Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.

Im Falle eines Retourenwunsches verfahren Sie bitte wie auf dem Lieferschein angegeben. Bitte bewahren Sie alle Versanddokumente auf. 

Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

 

  1. Alternative Streitbeilegung

Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform eingerichtet, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichen. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

  1. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert.

Mit der Abwicklung von Kreditkartenzahlungen ist die Firma 

PAYONE GmbH, Lyoner Straße, 960528 Frankfurt am Main

beauftragt. Alle Eingaben von Kreditkartendaten werden direkt in das System der o.g. Firma eingegeben und können durch uns weder gelesen noch gespeichert werden.

  1. Anwendbares Recht

Für unsere Kunden in Deutschland gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Allianz Prämien 4
MEHR ÜBER PRÄMIE DIREKT ERFAHREN