Abschiedsmail an Kunden und Partner: Vorlagen und Tipps für verschiedene Anlässe 12

Abschiedsmail an Kunden und Partner: Vorlagen und Tipps für verschiedene Anlässe

Abschiedsmail an Kunden und Partner: Vorlagen und Tipps für verschiedene Anlässe

Ein Arbeitsplatzwechsel, die beginnende Elternzeit oder der Eintritt in den Ruhestand – wann immer ein berufliches „Adieu“ ansteht, sollten Kunden und Geschäftspartner rechtzeitig davon erfahren. Eine gut verfasste Verabschiedung drückt Wertschätzung für die bisherige Zusammenarbeit aus und bildet gleichzeitig einen gelungenen Schlusspunkt. Wie Du mit Deiner Abschiedsmail einen guten letzten Eindruck hinterlässt und was Du bei der Formulierung unbedingt beachten solltest, erfährst Du hier.
Abschiedsmail an Kunden und Partner: Vorlagen und Tipps für verschiedene Anlässe 13

Inhaltsverzeichnis

Abschiedsmail an Kunden und Partner: Vorlagen und Tipps für verschiedene Anlässe 14
Dieser Artikel wurde geschrieben von Sina

Sina ist Projektmanagerin und verantwortlich für die Unternehmenskommunikation bei der Prämie Direkt GmbH. Als Spezialistin im Bereich Kundenbindung, Neukundengewinnung und Bestandskundenentwicklung verbessert sie Ihr Beziehungsmanagement maßgeblich.

Begeistert? Teile diesen Beitrag!

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Abschiedsmail drückt Wertschätzung aus und gehört zum guten Ton.
  • Als Adressaten eignen sich Kunden, Geschäftspartner, Vorgesetzte und Kollegen, zu denen regelmäßig Kontakt bestand.
  • Die Kernelemente einer vollständigen Abschiedsmail sind die Anrede, der Abschiedsgrund, die Danksagung, die Grußformel und der Verweis auf die neue Ansprechperson.
  • Rundumschläge und Werbung für den neuen Arbeitgeber sind in der Abschiedsmail tabu.
  • Der Schreibstil sollte persönlich, aber professionell sein.
  • Der richtige Versandzeitpunkt ist circa ein bis zwei Wochen vor dem Abschiedsdatum.
  • Ein Hinweis auf die persönlichen Kontaktdaten hilft, das geschäftliche Netzwerk auch nach dem Abschied aufrechtzuerhalten.

Grundregeln für eine effektive Abschiedsmail

Kein Abschied gleicht dem nächsten und so genießt Du in Bezug auf den Inhalt Deiner Abschiedsmail viel Gestaltungsfreiraum. Es gibt jedoch einige Vorgaben, die Dein Schreiben in jedem Fall erfüllen sollte.
Icon für positiver Inhalt

Positiver Inhalt

Für die Adressaten sollte es ein angenehmes Erlebnis sein, Deine Abschiedsmail zu lesen. Nutze daher positive Formulierungen, um würdevoll zu gehen – unabhängig vom Grund Deines Abschieds.

Icon für Ton

Richtiger Ton<