Arbeitsplatzbeschreibung [2024] - Alles was du wissen musst (inkl. Muster) 12

Arbeitsplatzbeschreibung [2023] - Alles was du wissen musst (inkl. Muster)

Kundenbindungs-
maßnahmen - der große Ratgeber zur Kundenbindung

Eine Arbeitsplatzbeschreibung für eine besetzte Stelle zu verfassen, ist ein freiwilliger, aber unverzichtbarer Bestandteil moderner HR-Prozesse. Dieser Beitrag erläutert, was genau es mit dem Schriftstück auf sich hat und welche Inhalte in dem Dokument nicht fehlen dürfen. Er beinhaltet zudem ein herunterladbares Muster, das sich als wiederverwendbare Vorlage eignet.
Arbeitsplatzbeschreibung [2024] - Alles was du wissen musst (inkl. Muster) 13

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsplatzbeschreibung [2024] - Alles was du wissen musst (inkl. Muster) 14
Dieser Artikel wurde geschrieben von Sina

Sina ist Projektmanagerin und verantwortlich für die Unternehmenskommunikation bei der Prämie Direkt GmbH. Als Spezialistin im Bereich Kundenbindung, Neukundengewinnung und Bestandskundenentwicklung verbessert sie Ihr Beziehungsmanagement maßgeblich.

Begeistert? Teile diesen Beitrag!

Was ist eine Arbeitsplatzbeschreibung und wozu dient sie?

Bei einer Arbeitsplatzbeschreibung handelt es sich um ein schriftliches Dokument, das Auskunft über die Anforderungen eines Arbeitsplatzes gibt. Die Beschreibung umfasst die Leistungen und Tätigkeiten des Mitarbeitenden innerhalb des Aufgabenbereichs. Gleichzeitig erläutert sie, wie die beschriebene Arbeitsstelle aus organisatorischer Sicht in den Betriebsablauf des Unternehmens eingebunden ist.

Aus der Beschreibung des Arbeitsplatzes geht hervor, welche Ziele, Pflichten und Aufgaben mit diesem verbunden sind. Die Kompetenzen und Befugnisse des Mitarbeitenden in dieser Position kommen ebenfalls zur Sprache. Die Personalabteilung nutzt dieses Dokument für mehrere Zwecke: