100 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen, die Sie sofort umsetzen können

100 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen, die Sie sofort umsetzen können

Sie sind auf der Suche nach neuen Ideen oder ersten Ansätzen zur Steigerung der Mitarbeiterbindung? Wir haben das Rad natürlich nicht neu erfunden – hier finden Sie dennoch eine tolle Zusammenstellung von Mitarbeiterbindungsmaßnahmen gegliedert in drei unterschiedliche Kategorien.

Mitarbeiterbindungsmaßnahmen – seitens des Personalmanagements

Im Personalmanagement können Maßnahmen umgesetzt werden, die für die gesamte Belegschaft zählen. Hier geht es nicht um Individualisierung der Incentives. Die folgenden Maßnahmen werden nach dem Gießkannen-Prinzip umgesetzt und jeder Mitarbeiter profitiert im gleichen Wert.

Mitarbeiterbindung seitens des Personalmanagements
  1. Cafeteria, Bistro, Pantry
    Ein Rückzugsort inkl. kostenfreier Heißgetränke und Wasser oder die Möglichkeit sich selbst zu verpflegen ist bei den Arbeitnehmern gerne gesehen.
  2. Dresscode
    Gibt es in Ihrem Unternehmen einen bestimmten Dresscode?
    Einige Unternehmen stellen Ihren Mitarbeitern die Arbeitskleidung zur Verfügung oder erstatten einen Teil der Kosten.
  3. Sport
    Yoga am Montag, Bodyweight Training am Mittwoch oder doch lieber die klassische Laufrunde am Freitag? Teamsport fördert die Gesundheit und verbessert den Zusammenhalt der Mitarbeiter untereinander.
  4. Mobilität
    Pendeln gehört für viele Arbeitnehmer zum Alltag. Eine monatlicher Zuschuss zu den Fahrtkosten fördert die Mitarbeiterbindung.
  5. Gemeinschaftsgefühl
    Betriebsausflüge steigern den Teamgeist, lassen Vereinzelte sogar noch Jahre später in Erinnerung schwelgen. Lassen Sie den Tag zu etwas ganz besonderem werden.
  6. Mini Events
    Egal ob spontanes Grillen in der Mittagspause, monatlicher Feierabend Talk oder Fingerfood Lunch, wo jeder etwas mitbringt. Es gibt viele Gelegenheiten einer Belegschaft ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
  7. Egal Wo…
    Die digitale Welt macht es möglich. Arbeitnehmer können mit der richtigen Ausstattung an jedem Ort dieser Erde arbeiten. Dies verschafft ein hohes Maß an Flexibilität und lässt Familie, Freizeit und Beruf miteinander vereinbaren.
  8. Sicherheit im Alter
    Betriebliche Absicherungen zur Altersversorgung sind ein gutes Instrument um den Arbeitnehmern Sicherheit für Ihre Zukunft zu bieten.
  9. Chillout & Activity
    Manchmal braucht der Kopf einfach einen Moment Pause. In einigen Unternehmen gibt es Ruheräume mit Massagesesseln und entspannter Musik. Andere wiederum setzen auf Aktivität und stellen Tischkicker, Dartscheibe und einen Billardtisch zur Verfügung.
  10. Mund-zu-Mund-Propaganda
    Positives Marketing direkt und authentisch über die Belegschaft. Wenn die Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung die Erwartungen der Mitarbeiter erfüllen oder sogar übertreffen, wird dies gerne verbreitet.
  11. Auszeit
    Ein firmeneigenes Wohnmobil, Ferienhaus oder Hausboot? Eine Kooperation mit einem Hotel oder Freizeitpark. Es gibt viele Möglichkeiten, die Urlaubsgestaltung der Mitarbeiter zu unterstützen.
  12. Kündigungsfrist
    Eine verlängerte Kündigungsfrist gibt Arbeitnehmern mehr Sicherheit und ist ein weiterer Punkt um die Zufriedenheit zu steigern.
  13. Blumen
    Frische Blumen bringen ein bisschen Farbe, Frühling und gute Stimmung ins Büro.
  14. Temperatur
    Oftmals kann man es mit der eingestellten Temperatur nicht Allen gleichzeitig recht machen. Für den Hochsommer ist eine Klimaanlage allerdings eine gute Investition und findet bei den meisten Angestellten auf guten Zuspruch.
  15. Teamwagen
    In einigen Unternehmen gibt es sogenannte Teamwagen. Mitarbeiter können diese für Fahrten zu auswärtigen Kundenterminen oder sonstigen dienstlichen Angelegenheiten nutzen.
  16. Home Office
    Mit der Möglichkeit gewisse Zeiten im Home Office zu arbeiten, verschaffen Unternehmen Ihren Arbeitnehmern große Flexibilität.
  17. Begrüßung
    Neue Mitarbeiter sollen sich direkt Willkommen fühlen. In einigen Unternehmen gibt es traditionelle Begrüßungszeremonien, um den Start des neuen Teammitglieds zu feiern.
  18. Kinderbetreuung
    Manche Unternehmen haben einen eigenen Betriebskindergarten. Angestellte mit Kleinkindern werden diese Maßnahme sehr begrüßen.
  19. Büromaterial
    Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die einem Mitarbeiter die Motivation nehmen. Ein gut gefülltes Büromaterial Lager lässt beim Thema Schreibtischausstattung keine Wünsche übrig.
  20. Flexible Arbeitszeit
    Eine sehr beliebte Maßnahme sind flexible Arbeitszeiten. Die Mitarbeiter können Ihre Wochenstunden flexible auf die jeweiligen Tage verteilen.
  21. Tierischer Partner
    Hunde sind unglaublich tolle Teamplayer. Oftmals können Sie die Stimmung im Büro positiv beeinflussen und sorgen für ein gute Stimmung.
  22. Taxi Service
    Einige Unternehmen stellen Ihren Mitarbeitern einen Abhol- und Bringservice zur Verfügung. Bestimmte Sammelpunkte für eine exklusive Buslinie werden in vereinzelten Unternehmen auch eingesetzt.
  23. Kantinen Alternative
    Verpflegungszuschüsse in Form von Gutscheinen, welche in ausgewählten Restaurants oder Lebensmittelgeschäften eingelöst werden können, sind eine gute Alternative zur klassischen Kantine.
  24. Feedback
    Wünsche, Anregungen und Kritik können durch gezielte Mitarbeiterbefragungen analysiert werden.
  25. Vitamine for free
    Frisches Obst sorgt für einen gesunden Snack und ist bei den meisten Mitarbeitern gern gesehen.
  26. Mitarbeitergespräche
    Regelmäßige Gespräche zwischen Führungskräften und Teammitgliedern sorgt für einen stetigen Austausch und lässt Unstimmigkeiten gegebenenfalls zeitnah klären.
  27. Lebensarbeitszeitkonten
    Mehrstunden werden gesammelt und ermöglichen eine Freistellungsphase bei fortlaufendem Beschäftigungsverhältnis.
  28. Personalrabatt
    Viele Unternehmen gewähren Ihren Mitarbeitern den klassischen Personalrabatt. Exklusive Gutschein Aktionen zu besonderen Anlässen sind genauso gern gesehen, wie eine prozentuale Preisreduzierung.
  29. Soziales Engagement
    Solidarität, ehrenamtliches Engagement und Fairplay spielen auch beim Thema Mitarbeiterbindung eine große Rolle. Unternehmen sollten diese Chance nutzen und ihr soziales Engagement ausbauen.
  30. Wissen
    Der Mensch ist von natur aus wissbegierig und neugierig. Im Bereich Mitarbeiterbindung sollte dies nicht unbeachtet bleiben. Unternehmen, die Ihren Mitarbeitern die Chance zur Weiterentwicklung und Weiterbildung ermöglichen, stehen meistens gut dar.
  31. Vermögensbildung
    Viele Unternehmen unterstützen Ihre Mitarbeiter bei der Vermögensbildung durch einen klassischen Zuschuss der Vermögenswirksamen Leistungen.
  32. Menschlich sein
    Ein privater Notfall wirbelt den Alltag eines Mitarbeiters kräftig durcheinander. Unterstützungen im Falle eines Falles werden von einem Großteil der Arbeitnehmer dankend angenommen.
  33. Höchste Konzentration
    Im Großraum ist oftmals ziemlicher Trubel, Mitarbeiter genießen manchmal einen Rückzugsort für störungsfreies Arbeiten. 
Mitarbeiterbindungsmaßnahmen – seitens von Führungskräften

Mitarbeiterbindungsmaßnahmen – seitens der Führungskräfte

Für eine optimale Mitarbeiterbindung sollte das Thema auch im Managementbereich Beachtung finden. Führungskräfte sind meistens das Bindeglied zwischen der Unternehmensleitung und der einzelnen Mitarbeiter. Hier finden Sie einige Beispiele für Maßnahmen, die Führungskräfte umsetzen können.

  1. Erfolge wahrnehmen – Erfolge kommunizieren – Erfolge feiern
    In manchen Unternehmen hängt eine Glocke, die bei jedem Verkauf über Summe XY geläutet wird. Eine toller Motivationskick für das gesamte Team
  2. Teamfrühstück
    Bei einem gemeinsamen wöchentlichen Frühstück lernt sich das Team noch besser kennen und ganz nebenbei werden sicherlich auch die einen oder anderen beruflichen Thematiken besprochen.
  3. Wer macht was?
    Mitarbeitern ist es wichtig, dass Aufgaben und Verantwortungsbereiche in einem Unternehmen klar definiert sind. Nur so werden Prozesse optimal bearbeitet und Verantwortungen komplett übernommen.
  4. Innovationen
    Mitarbeiter mit neuen Ideen und kreativen Ansätzen freuen sich, wenn Ihre Überlegung geprüft, getestet und eventuell sogar umgesetzt wird.
  5. Informationsfluss
    In einigen Unternehmen gibt es tägliche oder wöchentliche Update Runden.  Dies sorgt für transparenten und vor allem zeitnahen Informationsfluss.
  6. Einer für alle – alle für einen
    Aktives Teambuilding sorgt für eine gute zwischenmenschliche Beziehung im Team und steigert somit das positive Arbeitsklima.
  7. Konsequenzen
    Ausgesprochene Konsequenzen sollten zum einen für jeden Mitarbeiter gleich sein und zum anderen eingehalten werden.
  8. Einarbeitungsphase
    Neue Mitarbeiter freuen sich über eine gut organisierte und strukturierte Einarbeitungsphase. Hier beginnt bereits das Thema Teambuilding.
  9. Karriereplanung
    In vielen Unternehmen gibt es regelmäßige Karrieregespräche. Welche Wünsche hat ein Mitarbeiter? Wie stellt sich der jeweilige Mitarbeiter seine Zukunft im Unternehmen vor? Stetige Mitarbeitergespräche sind ein gutes Instrument der Mitarbeiterbindung.
  10. Wertschätzung
    Mitarbeiter wertschätzen, Interesse zeigen und nach dem aktuellen Stand der Aufgaben erkundigen – Mitarbeiter schätzen diese Wahrnehmung Ihrer Führungsperson.
  11. Think big
    Wo steht das Unternehmen in 5 Jahren? Klare Strategien und feste Zwischenziele sind bei Angestellten gerne gesehen.
  12. Vertrauen
    … ein starker Punkt beim Thema “Geben und Nehmen”.
    Vertrauenswürdiges Verhalten stärkt die Bindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
  13. Arbeitsinhalte abstimmen
    Klare Aufgabenverteilung bei neuen Prozessen, verschafft Struktur. Überprüfung der Zwischenziele verhindert Demotivation aufgrund von fehlerhafter Bearbeitung.
  14. Feedback
    In einigen Unternehmen sind monatliche Feedbackrunden fest etabliert. Eine gute Chance. um Unstimmigkeiten aus dem Weg zu räumen oder Lob und Anerkennung auszusprechen.
  15. Nicht aus den Augen verlieren…
    Ein Mitarbeiter ist über einen längeren Zeitraum krank? In Elternzeit? Oder macht ein kurzes Sabbatical? Mitarbeiter freuen sich sicherlich über gelegentliche Kontaktaufnahmen. Schließlich möchten viele von Ihnen nach Ihrer Auszeit wieder im Team einsteigen und 100% geben.
  16. Langeweile
    Eine geringe Auslastung oder ein falscher Aufgabenbereich kann bei Mitarbeitern zu Langeweile und großer Demotivation führen.
  17. Kritik – zur Motivation nutzen
    Einige Führungskräfte sind besonders gut darin, aktuelle Kritik in eine kleine motivierende Ansprache zu verpacken. Sie würden z.B. statt “Unsere Retourenquote ist aktuell miserabel” etwas wie “Wir wollen gemeinsam zurück zu unserer gewohnten guten Leistung. Unser Ziel ist es, unsere Retourenquoten auf den unternehmens typischen Wert zurück zu bekommen.” sagen.
  18. Mitarbeiter – ein Teil des Unternehmens
    Mitarbeiter, die ihre Meinung äußern dürfen und in Entscheidungen mit einbezogen werden, fühlen sich oftmals als Teil des Ganzen.
  19. Authentisch
    Wenn man Mitarbeiter nach den optimalen Charaktereigenschaften einer Führungsperson befragt, wird das Wort “authentisch” meistens unter den Top 5 genannt.
  20. Individualität
    Individuelle Incentives finden immer wieder besondere Freude bei den Angestellten.
  21. Überforderung vermeiden
    Nicht jeder Mitarbeiter hat die gleiche Belastungsgrenze. Führungskräfte können dies beobachten und rechtzeitig eingreifen.
  22. Konflikte
    Auch bei einer starken Mitarbeiterbindung kann es zu Konflikten und Unstimmigkeiten kommen. Eine kompetente Lösung ist der Schlüssel zum Erfolg. Nur so wird die Beziehung zum Mitarbeiter nicht gestört.
  23. Anerkennung
    Anerkennung der alltäglichen Arbeit oder der Leistung für besondere Projekte werden bei Mitarbeitern natürlich gern gesehen.
  24. Überstunden vermeiden
    Viele Überstunden sind nicht gleich ein Zeichen von außerordentlichen Einsatz. Manchmal stecken fehlerhafte Prozessketten oder suboptimale Aufgabenverteilungen dahinter.Wenn eine Führungskraft die Ursache erkennt könnte eine eventuelle Demotivation verhindert werden.
  25. Herausforderungen
    Mitarbeiter fördern und fordern – ein sensibles Gleichgewicht, welches bei der Mitarbeiterbindung beachtet werden sollte.
  26. Verantwortungsspielraum
    Verantwortungsübergabe ist bei den meisten Mitarbeitern gerne gesehen. Dies zeigt Ihnen, dass ihr Arbeitgeber Ihnen gegenüber Vertrauen schenkt und Ihre Arbeit zu schätzen weiß.
  27. Mitarbeitermotive
    Führungskräfte, welche die Motive Ihrer Mitarbeiter kennen sind meistens einen Schritt voraus. Sie können Incentivierungen individuell gestalten und somit für einen besonderen Überraschungseffekt sorgen.
  28. Kurz und knackig
    Teambesprechung sind sinnvoll, allerdings nur wenn sie effizient gestaltet werden.
    Kurze, klare und auf den Punkt gebrachte Meetings sind bei den Angestellten gerne gesehen.
  29. Zielvereinbarungen
    Mitarbeiter kennen Ihre Zielvereinbarungen oftmals sehr genau. Führungskräfte sollten diese Vereinbarungen ernst nehmen und Ihren Mitarbeiter bei der Erreichung ihrer persönlichen Ziele unterstützen.
  30. Menschlichkeit
    Jeder Mitarbeiter ist auch nur ein Mensch…
    Nicht jeder kann jeden Tag motiviert und voller Tatendrang sein. Eine Führungskraft sollte ein gutes Gespür für diese Momente entwickeln und zum richtigen Zeitpunkt motivieren.
  31. Rechte & Pflichten
    Dieser Punkt wird meistens bereits im Arbeitsvertrag geregelt. Sollte es zwischenzeitlich allerdings zu Unklarheiten kommen, ist es wichtig, dass diese direkt geklärt werden.
  32. Work-Life-Balance
    Mitarbeitern ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeitsplatz und Freizeit sehr wichtig. Unternehmen können Pluspunkte sammeln, wenn sie die Work-Life-Balance ihrer Mitarbeiter im Auge behalten.
  33. Feedback
    Sowohl Führungskräfte, als auch normale Mitarbeiter können mit einem konstruktiven Feedback etwas anfangen und gegebenenfalls ihr Verhalten zum Wohle der Teamstimmung anpassen.

Mitarbeiterbindungsmaßnahmen – seitens der Unternehmensleitung

Natürlich spielt die Unternehmensleitung eine tragende Rolle beim Thema Mitarbeiterbindung. Letztendlich wird die Unternehmenskultur und die Art und Weise der Unternehmensführung von der Leitung vorgelebt.  Unternehmensleitungen können meistens am besten einschätzen, ob sie weitere Anstöße weitergeben müssen oder eine Führungskraft bereits optimal agiert. Folgende Maßnahmen können seitens der Unternehmensführung umgesetzt werden:

Mitarbeiterbindungsmaßnahmen – seitens der Unternehmensleitung
  1. Dialog suchen
    Kommunikation ist oftmals der Schlüssel zum Erfolg. Geschäftsführer, die für ihre Mitarbeiter erreichbar sind und gelegentlich den direkten Dialog suchen, werden von den Mitarbeitern positiv wahrgenommen.
  2. Erfolge kommunizieren
    Eine Abteilung hat ein Meilenstein erreicht? Ein großer Auftrag wurde bestätigt? In vielen Unternehmen ist es üblich, dass positiven News zum Unternehmenserfolg kommuniziert werden.
  3. Blog
    Einige Unternehmen betreiben einen eigenen Blog, um gezielte Maßnahmen der Mitarbeiterbindung nach außen zu kommunizieren.
  4. Fairness
    Für viele Mitarbeiter ist Fairness einer der wichtigsten Bausteine beim Thema Mitarbeiterbindung.
  5. Glaubwürdigkeit
    Neben einer transparenten Kommunikation ist es wichtig, dass die gesagten Worte der Wahrheit entsprechen. Somit überzeugt das Unternehmen mit Glaubwürdigkeit und stärkt das Vertrauensverhältnis zum Mitarbeiter.
  6. Erfolge wahrnehmen
    Nicht jeder Erfolg muss im ganzen Unternehmen kommuniziert werden. Ein kleines Wort der Anerkennung sorgt ebenso für einen Pluspunkt auf der Motivationstreppe.
  7. Mission Statement 
    Ein klar formuliertes Mission Statement, welche gemeinsam mit der Belegschaft erarbeitet wurde unterstützt den Zusammenhalt und die Darstellung nach Außen.
  8. Transparenz
    Sachlich und transparenter Informationsfluss sorgt für einen sehr geringen Flurfunk und lässt keinen Spielraum für Gerüchte, welche dem Arbeitsklima schaden können.
  9. Pressemitteilungen
    Offizielle Pressemitteilungen können ein gutes Instrument sein um bestimmte Informationen an die Öffentlichkeit zu kommunizieren.
  10. Familienfreundlichkeit
    Unternehmen, die junge, dynamische und qualifizierte Mitarbeiter binden wollen, sollten das Thema Familienfreundlichkeit nicht außer Acht lassen.
  11. Corporate Identity
    Für einen perfekten Außenauftritt und das damit verbundene positive Unternehmensbild sollte sowohl das Thema Corporate Design, Corporate Communication als auch Corporate Behaviour bedacht werden.
  12. Unternehmenskultur
    Ein Geschäftsleiter ist in den meisten Fällen prägend für die Unternehmenskultur und hat somit großen Einfluss auf die Mitarbeiterbindung und dient in vielen betrieblichen Verhaltensweisen als Vorbildfunktion.
  13. Erfolge honorieren
    Viele Unternehmen arbeiten mit definierten Zielen und damit verbundenen Prämien.
    Eine spontane Incentivierung bei besonderer Leistung oder Zielerreichung überrascht Mitarbeiter und führt zu einem Motivationsschub.
  14. Zusammenarbeit
    Damit alle Zahnräder eines Unternehmens optimal ineinander greifen sollte Teamarbeit einen hohen Stellenwert haben. Einige Unternehmen haben besondere Räume für Brainstorming Runden oder kurze Meetings eingerichtet.
  15. Family & Friends
    Viele Unternehmen geben ihren Mitarbeitern die Chance Familienmitglieder oder Freunde zu einem Firmenevent mitzubringen. Eine schöne Möglichkeit für das Team die Kollegen und ihr näheres Umfeld besser kennen zu lernen.
  16. News News News
    Mitarbeiter möchten gut informiert sein. Viele Unternehmen nutzen die Form eines Intranets, aber auch das klassische “schwarze Brett” oder Informationsveranstaltungen bieten die Möglichkeit alle Mitarbeiter zu erreichen.
  17. Leitlinien
    Wofür steht ein Unternehmen? Was möchte ein Unternehmen erreichen? Welches Engagement zeigt ein Unternehmen? Diese und weitere Fragen können mit sogenannten Leitlinien beantwortet werden.
  18. Handlungsvollmacht
    Verantwortung abgeben heißt auch immer Vertrauen schenken. Führungskräfte erlangen hierdurch mehr Entscheidungsmacht und die Möglichkeit ihr Team eigenständig zu lenken.
  19. Ideenvielfalt
    In einigen Unternehmen gibt es für betriebliche Vorschläge, welche im Nachhinein umgesetzt werden, eine bestimmte Prämie.
  20. Feste feiern
    Ein gut organisiertes jährliches Firmenevent kann einige Pluspunkte für das Thema Mitarbeiterbindung sammeln.
  21. Loyalität
    Loyalität gehört mit zu den “must have” Grundsätzen, die ein Unternehmen gegenüber seinen Mitarbeitern ausstrahlen sollte.
  22. Jubiläum
    Einige Geschäftsführer überreichen die Jubiläumsgeschenke persönlich. Ein tolles Zeichen von Wertschätzung und Dankbarkeit für die Treue der langjährigen Mitarbeiter.
  23. Prokura
    Die Erteilung von Prokura ist eine gute Möglichkeit die Mitarbeiterbindung im Management Bereich zu verbessern.
  24. Soziales Engagement
    Solidarität und soziales Engagement erlangt immer mehr Aufmerksamkeit. Unternehmen können bei Ihren Mitarbeitern punkten, wenn auch sie sich in diesem Bereich einsetzen.
  25. Strategie
    Klare Linien und strategische Ziele helfen den Mitarbeitern ihre eigenen Ziele zu definieren und diese fokussiert anzugehen. Viele Mitarbeiter erwarten von einem Unternehmen eine Strategie für die Zukunft.
  26. Ökologisches Engagement
    Einige Unternehmen schenken dem Thema Nachhaltigkeit eine große Aufmerksamkeit und unterstützen somit eine positive Ökobilanz.
  27. Mitarbeiter = Mitunternehmer
    Oftmals steigt die Mitarbeiterbindung, wenn ein Angestellter sich als Teil des Ganzen fühlt.
    Sein Aufgabengebiet sollte wertgeschätzt und ernstgenommen werden.
  28. Strategie kommunizieren
    Die Unternehmensleitung sollte dafür sorgen, dass die klar definierte Strategie an alle Abteilungen und somit an jeden einzelnen Mitarbeiter kommuniziert wird.
  29. Unzufriedenheiten beseitigen
    Missverständnisse oder Unzufriedenheiten können eine Keil in die Bindung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber treiben. Ein Geschäftsführer sollte das Ziel verfolgen diese schnellstmöglich zu klären.
  30. Betriebsversammlungen
    Mitarbeiter freuen sich über ein wenig mehr Emotionalität und Abwechslung auf einer Betriebsversammlung. Unternehmensleitungen können den Betriebsrat bei der Umsetzung unterstützen.
  31. Social Media
    Der Einsatz von Social Media ist eine gute Unterstützung im Bereich der Außendarstellung.
  32. Strategieumsetzung
    Geschäftsleiter sollten mit Hilfe des Managements dafür sorgen, dass zunächst Meilensteine erreicht und letztendlich die Strategier eines Unternehmens umgesetzt wird.
  33.  Führungsgrundsätze
    Jeder Teamleiter sollte seinen persönlichen Führungsstil entwickeln, doch ist es hilfreich einige Führungsgrundsätze gemeinsam zu erarbeiten, damit die Führungsebene in eine gemeinsame Richtung läuft.
  34. Neue Gesichter
    In einigen Unternehmen werden neue Mitarbeiter vom Geschäftsleiter persönlich begrüßt. Eine schöne Geste um das neue Teammitglied willkommen zu heißen.

Wissenswerte Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Sind Sie grundsätzlich interessiert daran, Ihre Mitarbeiter langfristig an Ihr Unternehmen zu binden? Unsere ausgeklügelten Prämiensysteme helfen Ihnen dabei. Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten!

Zum Kontaktformular
2020-05-26T21:07:33+02:00