Moderne Loyalty Programme für mehr Kunden & Mitarbeiterbindung 1

Moderne Loyalty Programme für mehr Kunden & Mitarbeiterbindung

Moderne Loyalty Programme für mehr Kunden & Mitarbeiterbindung

Wenn wir einige Jahre zurück denken, dann war ein schlichtes und einfaches Loyalty Programm vollkommen ausreichend, um auf dem Markt herauszustechen. Die klassischen Treueprogramme sind alle auf der gleichen Basis aufgebaut “Punkte sammeln – Rabatte erhalten”. Bestandskunden erhalten in diesem Falle für jeden investierten Euro eine bestimmte Anzahl an Treuepunkte, welche beim nächsten Einkauf eingelöst werden können. Diese Win-Win Situation hat für beide Seiten etwas Gutes, der Kunde erhält für seine gesammelten Punkte einen bestimmten Rabatt, während das Unternehmen durch das Treueprogramm den Kunden automatisch fester an sich bindet.

Allerdings sind diese Treueprogramme inzwischen weit verbreitet und bieten den Unternehmen kein Alleinstellungsmerkmal mehr. Damit ein Unternehmen mit seinem Loyalty Programm im Mittelpunkt steht muss eine neue Denkweise, etwas Einzigartiges und Außergewöhnliches her.

Einige Unternehmen versuchten zunächst die Attraktivität Ihrer Programme durch eine zeitliche Begrenzung bzw. durch einen Punkteverfall zu erhöhen. Vergeblich – dieser Versuch erreichte lediglich das Gegenteil.

Beim Thema Loyalty Programme muss somit eine neue Denkweise angestoßen werden.

Neben einem Alleinstellungsmerkmal, sollte auch die Schnelligkeit der digitalen Welt beachtet werden. Kunden, welche in wenigen Sekunden via Klick in einem Onlineshop einkaufen können – freuen sich über eine zügige Belohnung Ihrer Treue.

Moderne Loyalty Programme für Unternehmen

Inhaltsverzeichnis

Moderne Loyalty Programme für mehr Kunden & Mitarbeiterbindung 2
Dieser Artikel wurde geschrieben von Sina

Sina ist Projektmanagerin und verantwortlich für die Unternehmenskommunikation bei der Prämie Direkt GmbH. Als Spezialistin im Bereich Kundenbindung, Neukundengewinnung und Bestandskundenentwicklung verbessert sie Ihr Beziehungsmanagement maßgeblich.

Begeistert? Teile diesen Beitrag!

7 Dinge, die bei einem modernen Loyalty Programm wichtig sind

Kundenwerte fördern

Wenn Kunden sich mit den Werten eines Unternehmens identifizieren können, stehen die Chancen einer Stärkung der Kundenbindung sehr hoch. Bonusprogramme, die an diese Werte anknüpfen eignen sich hervorragend für die Steigerung der Kundenloyalität.

Die Sportmarke NIKE hat diesen Vorteil erkannt und ein optimales Loyalty Programm entwickelt. Kunden können via App Ihre sportlichen Aktivitäten tracken und durch gesammelte Punkte bestimmte Rabatte, exklusive Angebote oder Apple Music Gutscheine freischalten.

Neben dem Verkauf von Sportartikeln begleitet NIKE seine Kunden somit bei allen sportlichen Aktivitäten und verbindet das Thema Kundenbindung mit den geschätzten Werten seiner Kunden.

Die Werte müssen nicht unbedingt an die Produkte des Unternehmens geknüpft sein.
Einige Unternehmen nutzen die Möglichkeit und unterstützen Wohltätigkeitsorganisationen, welche die Werte des Unternehmens verfolgen.
Kunden haben die Chance den Gegenwert ihrer gesammelten Punkte an die ausgewählte Organisation zu spenden.
Gemeinsam etwas Gutes tun – auch diese Idee eignet sich für ein optimales Loyalty Programm.

Personalisierung für mehr Bindung

Gesammelte Kundendaten sind das A und O beim Thema Kundenbindung und sorgen auch beim Loyalty Programm für Vorteile.

Gesammelte Informationen von vorherigen Einkäufen zeigen dem Unternehmen Vorlieben, Wünsche und Interessen seiner Kunden. Auf Basis dieser Informationen können personalisierte Rabatte, spezielle Angebote oder besonderer Content für den Kunden zusammengestellt werden.

Die Loyalty Mechanismen

Loyalty Mechanismen sorgen dafür, dass Treueprogramme unterbewusst attraktiver gemacht werden. Sie sind dafür zuständig, dass unbewusste Entscheidungsprozesse positiv beeinflusst werden.

Folgende vier Mechanismen sind für ein Loyalty Programm besonders gut geeignet:

GAMIFICATION:

Spielerische Elemente im Loyalty Programm sorgen dafür, dass der Kunde sich auf spielerische Art und Weise mit dem Produkt auseinandersetzt bzw. mehr Zeit mit dem Programm verbringt.