Der richtige Umgang mit Kunden: Alles, was du wissen musst 12

Der richtige Umgang mit Kunden: Alles, was du wissen musst

Der richtige Umgang mit Kunden: Alles, was du wissen musst

Zufriedene Kunden sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für Dein Unternehmen. Gleichzeitig bietet der Umgang mit ihnen viel Raum für Fehler und Missverständnisse. Doch es gibt hilfreiche Grundregeln, an denen Du Dich orientieren kannst. Welche das sind und wie Du Deine Kunden mit der richtigen Kommunikationsweise erfolgreich an Dich bindest, erfährst Du hier.
Worauf kommt es in einem Personalgespräch an

Inhaltsverzeichnis

Der richtige Umgang mit Kunden: Alles, was du wissen musst 13
Dieser Artikel wurde geschrieben von Sina

Sina ist Projektmanagerin und verantwortlich für die Unternehmenskommunikation bei der Prämie Direkt GmbH. Als Spezialistin im Bereich Kundenbindung, Neukundengewinnung und Bestandskundenentwicklung verbessert sie Ihr Beziehungsmanagement maßgeblich.

Begeistert? Teile diesen Beitrag!

Schlüsselelemente der Kundenbeziehung

Der Schlüssel zu einem perfekten Umgang mit Kunden liegt in guter Kommunikation. Dabei ist auf Seite des Unternehmens absolute Professionalität essenziell. Dies umfasst sowohl eine tadellose Ausdrucksweise als auch die Fähigkeit, sich in das Gegenüber einzufühlen. Bei jeder Interaktion zwischen einem Unternehmen und einem Kunden stehen sich zwei Menschen gegenüber. Die Aufgabe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es in diesen Momenten, sich selbst und ihre eigenen Empfindungen zurückzustellen.

Es sind die Wünsche, Anliegen und Sorgen des Kunden, die im Fokus stehen sollten. Entscheidend ist, ehrliches Interesse an ihren Bedürfnissen zu zeigen. Dies wirkt nahbar, authentisch und entspricht den Grundsätzen der emotionalen Kundenbindung – eine Strategie, durch die sich die Kunden stärker mit dem Unternehmen verbunden fühlen.

Aktives Zuhören und andere Kommunikationsmethoden können helfen, Missverständnisse im Umgang mit Kunden zu vermeiden und Empathie auszudrücken. Professionell, aber menschlich – diese Aspekte gilt es zu vereinen. Wie Dir und Deinem Team dieser Balanceakt gelingt, zeigen Dir die Tipps in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kommunikation ist der Schlüssel zu einem zielführenden Umgang mit Kunden.
  • Eine angenehme Gesprächskultur stärkt die Kundenbindung und beflügelt das Empfehlungsmarketing.
  • Die wichtigsten Aspekte einer kundenorientierten Kommunikationsstrategie sind Empathie, Verbindlichkeit, Dankbarkeit und Authentizität.
  • Im Fokus stehen die individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen des Kunden.
  • Zu den No-Gos in Bezug auf die Formulierung gehören negative Wörter, Konjunktionen und geschlossene Fragen.
  • Wahre Kundenorientierung in Bezug auf die Kommunikationsweise bedeutet, den Ansatz fest in die Unternehmensstrategie einzubinden.  
  • Schulungen helfen den Mitarbeitern, die richtigen Worte im Kundengespräch zu finden.

10 Regeln im Umgang mit Kunden

1

Reagiere schnell

Beantworte eingehende Anfragen schnellstmöglich, denn dies ist ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber Deinen Kunden. Sie fühlen sich gehört und in ihren Bedürfnissen ernst genommen. Schnell zu reagieren, kann so manch einen verärgerten Kunden milde stimmen. Mit einer kurzen Reaktionszeit schaffst Du die optimale Basis für eine positive Interaktion.

2